Wasser lautet in diesem Jahr unser ambivalentes Motto. Wen wundert’s? Ist unser Domizil doch eine Wassermühle. Wasser ist die Grundlage allen Lebens auf der Erde. Es besitzt eine herausragende kulturelle Bedeutung. Und so fällt es leicht, unsere Sommerveranstaltungen damit zu assoziieren. Die 144. Ausstellung wird von Mitgliedern vom Kulturring und Kunstkreis Rhauderfehn aus Ostfriesland gestaltet. … „Sommer in der Mühle 2022“ weiterlesen

mehr …

Die Dauerausstellung zeigt auf drei Etagen des Haupttreppenhauses Texte, Bilder, Schaukästen und Funktionsmodelle sowie einige noch vorhandene Sachzeugen der 240 Jahre langen Geschichte der Mühle. Erstes Leben: Der Eisenhammer 1779–1824 Zweites Leben: Die Knochenmühle 1824–1868 Drittes Leben: Getreidemühle 1868-1957 Die Ausstellung ist zu allen Veranstaltungen geöffnet. Außerhalb dieser Zeiten können Führungen mit Dr. Eckhard Groll … „Ausstellung: Drei Leben der Zainhammermühle“ weiterlesen

mehr …

Die Idee Einst trieben drei Wasserräder die Schwanzhämmer der Zainhammermühle an. Heute laufen täglich mehrere Millionen Liter Wasser ungenutzt unter unserer Kunstmühle am Zainhammer 3b hindurch. Was würde aus der Mühle werden, wenn wir diese Energie für uns nutzen könnten? Vielleicht eine beheizte Mühle? Oder eine beleuchtete Mühle, ganz ohne externe Energiequellen? Oder eine Ladestation … „Die Mühle baut ein Wasserrad“ weiterlesen

mehr …