28.07.2024 10:00 - 16:00 Uhr, Zainhammermühle

Kursleiterin: Ulrike Schmidt Mitzubringen: Tetrapacks, Kleidung/Schürze, die auch schmutzig werden kann Eine Einführung in die Kunst der Kaltnadelradierung! Drucken wie ein Profi: eine Einführung in die Ritztechnik auf Tetrapack und Zinkplatte. In diesem Kurs erlernt Ihr die Grundlagen und Techniken dieser faszinierenden Kunstform. Wir verwenden sowohl ‚günstige‘ Tetrapacks, als auch hochwertige Zinkplatten, um die verschiedenen … „Workshop „Radierung“ mit Ulrike Schmidt“ weiterlesen

mehr …

27.07.2024 9:00 - 14:30 Uhr, Zainhammermühle

  Kursleiterin: Ulrike Schmidt Mitzubringen: Lappen und Schere – ansonsten bietet der Mühlengarten ja eine Fülle an Gräsern und Blättern an. Es können jedoch vorab Blüten und Blätter getrocknet und mitgebracht werden. Haltet auch Ausschau nach ’stumpfen‘ flachen Dingen, die ein Muster ergeben können, angefangen von Noppenfolie, Fasern, Omas Häkeldeckchen bis hin zu Borsten, Maisbart … „Workshop „Experimentelles Drucken auf der Geleeplatte“ mit Ulrike Schmidt“ weiterlesen

mehr …

27.07.2024 14:30 Uhr - 18.08.2024 18:00 Uhr, Zainhammermühle

Gemeinschaftsausstellung

mehr …

29.06.2024 14:30 Uhr - 21.07.2024 22:00 Uhr, Zainhammermühle

Eröffnung: 29. Juni 14 – 22 Uhr im Konzertraum der Zainhammer Mühle e.V. Eberswalde mit Einführung und Musik Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 14:30 – 18 Uhr Finissage: 21. Juli 14 – 16 Uhr Künstlerinnen und Künstler: Eve Aschheim, New York 1958 in New York City geb.; studierte an den Universitäten von California, Berkeley und Davis; … „158. Ausstellung „Leerraum““ weiterlesen

mehr …

Die Dauerausstellung zeigt auf drei Etagen des Haupttreppenhauses Texte, Bilder, Schaukästen und Funktionsmodelle sowie einige noch vorhandene Sachzeugen der 240 Jahre langen Geschichte der Mühle. Erstes Leben: Der Eisenhammer 1779–1824 Zweites Leben: Die Knochenmühle 1824–1868 Drittes Leben: Getreidemühle 1868-1957 Die Ausstellung ist zu allen Veranstaltungen geöffnet. Außerhalb dieser Zeiten können Führungen mit Dr. Eckhard Groll … „Ausstellung: Drei Leben der Zainhammermühle“ weiterlesen

mehr …

Die Idee Einst trieben drei Wasserräder die Schwanzhämmer der Zainhammermühle an. Heute laufen täglich mehrere Millionen Liter Wasser ungenutzt unter unserer Kunstmühle am Zainhammer 3b hindurch. Was würde aus der Mühle werden, wenn wir diese Energie für uns nutzen könnten? Vielleicht eine beheizte Mühle? Oder eine beleuchtete Mühle, ganz ohne externe Energiequellen? Oder eine Ladestation … „Die Mühle baut ein Wasserrad“ weiterlesen

mehr …