„Es klappert die Mühle am rauschenden Bach, klipp klapp…“ besingt ein deutsches Volkslied. Eine klappernde Mühle war jedoch nicht hinfällig. Das Geräusch stammte vom Dreiknack der den Rüttelschuh antrieb. Dieser wiederum leitete das Korn wohl dosiert durch das Auge in der Mitte des oberen Läufersteins zwischen beide Mühlsteine. Ein weiteres rhythmisches Geräusch stammte von der … „Sommer in der Mühle 2020“ weiterlesen

mehr …

Auch die Zainhammermühle ist wegen der Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Pandemie geschlossen! Sie können gerade nicht zu uns kommen. Also kommen wir zu Ihnen! Die Mühle befragt ihre Mitglieder, wie sie die Krise überstehen: Ines Frank Ines Frank Andreas Bogdain Steven Gödicke Dennis Hindenburg Ines Frank Kathrin Kosminski Eckhard Groll Maja Heese Peter Richter Stephanie Turzer

mehr …

1.07.2020 10:00 Uhr - 31.07.2020 18:00 Uhr, Ladenatelier Schuh und Kunst

Künstlerin: Britt Lembcke

mehr …

18.07.2020 20:00 - 22:00 Uhr, Zainhammermühle

Die Schwärzefüße sind mit ihren satirischen Songs eine feste Kulturgröße in Eberswalde und dürfen beim berühmten Forstfasching nicht fehlen. Gemeinsam mit ihren Freunden spielen sie Ohrwürmer von Fats Domino, Van Morrison, J.J. Cale, Willy Nelson, Lionel Richie, Eric Clapton, Sting, Stones und Co. Das Besondere dabei sind die Texte, die von Volkmar sinngemäß, manchmal fast … „Konzert „Schwärzefüße & Freunde““ weiterlesen

mehr …

27.06.2020 14:30 Uhr - 19.07.2020 18:00 Uhr, Zainhammermühle

Künstler: Ben Kamberi und Klaus Deutsch Klaus: „Mein Blau“ ist die Beschäftigung mit der Farbe blau! Azurblau, Kobaltblau, blau machen, blaue Augen, blaues Wasser – Urlaub.  Es gab keine Absprachen oder Vereinbarungen zwischen Ben und mir. Jeder von uns hat sich mit diesem Thema beschäftigt. Darum werden auch wir überrascht sein beim Aufbauen der Ausstellung. … „134. Ausstellung „Mein BLAU““ weiterlesen

mehr …

Wer am vergangenen Wochenende den Weg an der Zainhammermühle entlang spazierte, konnte nach langer Zeit aus ihrem Inneren ungewohnte Geräusche vernehmen. Nach der Winterpause und dem sich unmittelbar anschließenden „Corona-Lockdown“ geht es nun wieder bergauf und die ersten vorsichtigen künstlerischen Aktivitäten nehmen langsam an Fahrt auf. So hatte der Holzkünstler Max Herrmann zu einem dreitägigen … „Wieder kreatives Leben in der Mühle“ weiterlesen

mehr …

Die Idee Einst trieben drei Wasserräder die Schwanzhämmer der Zainhammermühle an. Heute laufen täglich mehrere Millionen Liter Wasser ungenutzt unter unserer Kunstmühle am Zainhammer 3b hindurch. Was würde aus der Mühle werden, wenn wir diese Energie für uns nutzen könnten? Vielleicht eine beheizte Mühle? Oder eine beleuchtete Mühle, ganz ohne externe Energiequellen? Oder eine Ladestation … „Die Mühle baut ein Wasserrad“ weiterlesen

mehr …

Der Sommer in der Zainhammermühle läuft auf Hochtour. Dennoch denken die Müllerinnen und Müller bereits an den Winter, in dem sie lieber zu Hause als in der ungeheizten Mühle arbeiten. Das ist die Zeit, sich neuen künstlerischen oder kunsthandwerklichen Projekten zu widmen. Also auch Zeit, eine Dauerausstellung über die Geschichte der Zainhammermühle zu schaffen. Die … „Zeugen der Geschichte der Zainhammermühle gesucht“ weiterlesen

mehr …