Was darf ziviler Ungehorsam?

Beginn: 5.04.2019 19:30 Uhr

Ende: 5.04.2019 21:30 Uhr

Ort: Ideenraum & Makerspace (H15)

Kosten: freier Eintritt

Sind wir verpflichtet, uns an Gesetze zu halten, die zwar legal aber nicht legitim sind? Oder ist ziviler Ungehorsam in einigen Fällen sogar geboten? Und wenn ja, unter welchen Bedingungen?

Eine Einführung in das Thema bieten Aktionen des Peng-Kollektivs (https://pen.gg/). Danach gehen wir diesen Fragen an einem konkreten Beispiel nach. Wie ihr sicher mitbekommen habt, ist in der Friedrich-Ebert-Straße durch zivilen Ungehorsam ein neuer Fußgängerüberweg entstanden (siehe https://bernau-live.de/selbst-gemalter-fussgaengerueberweg-in-eberswalde-darf-bleiben/). Doch was würden wohl Moralphilosophen wie Kant, Bentham und Rawls zu unserem neuen Fußgängerüberweg sagen? Nachdem wir die verschiedenen Perspektiven beleuchtet haben, tauschen wir uns gemeinsam zum Thema ziviler Ungehorsam aus.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Abend mit euch im Hebewerk e. V. (Havellandstraße 15, 16227 Eberswalde). Getränke sind auf Spendenbasis vorhanden, können aber auch selbst mitgebracht werden.

Link zur Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/636601733455563/

Webseite: https://www.philosophiekreis.de/