Philosophiekreis: Grundeinkommen und Anarchie

Beginn: 22.02.2019 20:00 Uhr

Ende: 22.02.2019 22:00 Uhr

Ort: Ideenraum & Makerspace (H15)

Kosten: freier Eintritt

Am 22.02. ist es soweit, wir führen das Bedingungslose Grundeinkommen ein – zumindest imaginär. Im Zentrum der Betrachtung steht das Verhältnis zwischen Grundeinkommen und Anarchie. Gemeinsam gehen wir der Frage nach, ob der Neoliberalismus in Kombination mit einem Grundeinkommen das Potential hat, einem Individuum mehr Anarchie zu bieten, als jegliche Versuche je in der Lage waren. Zur Suche nach Erkenntnis sind alle herzlich eingeladen. Unterstützung erhalten wir diese Mal von einem Grundeinkommensaktivisten aus Frankfurt (Oder). Wir freuen uns schon sehr auf den Besuch!

Achtung: Dieses Mal nicht in der Mühle, sondern im Hebewerk e. V. (Havellandstraße 15, 16227 Eberswalde)

Link zur Veranstaltung:
https://www.facebook.com/events/325246138085724/

Webseite: https://www.philosophiekreis.de/