Alle Veranstaltungen 2013

Beginn: 4.05.2013 10:00 Uhr

Ende: 8.12.2013 18:00 Uhr

Ort: Zainhammermühle

Kosten:

Nach der wenig erfolgreichen Bewerbung für eine Förderung in überregionalen Programmen und der Trennung vom bisher zuständigen Planungsbüro bauten wir in Eigenregie das mittlere Dach, ein neues Treppenhaus, neue Toiletten, eine neue E-Anlage und einen neuen Haupteingang. Die Stadt Eberswalde und der Denkmalschutz stellten erhebliche Fördermitteln zur Verfügung. In unserer Spendenaktion “Die Mühle baut eine Treppe” verkauften wir Treppenstufen für 16225 Cent. Die Resonanz war groß und wir spürten, dass den Eberswaldern und Barnimern der Erhalt der Mühle und des in ihr stattfindenden kulturellen Lebens am Herzen liegen. Der Verein investierten Eigenkapital und unermüdliche Eigenleistungen der Mitglieder! Jedoch fiel der traditionelle “Sommer in der Mühle” diesen Bauarbeiten zum Opfer.

Arbeitseinsätze in der Zainhammermühle

11.04.2013: Beginn des Baus der Wände zum Treppenhaus (Trockenbau)

4.05.2013 (Freiwilligentag): Verputzen der Rückwand des Vereinsraumes, Buddeln der Wasser- und Abwassergräben, Ausräumen des Kellers, Abbau der Bühne, Aufnehmen der Fußböden im ganzen Haus für die Balkensanierung, Reparatur der Stühle Ausstellungsraum

 

Die Mühle beim FinE

Stadtfest Fine 2013
Die Mühle 2013: Stadtfest Fine

1.06.2013, Marktplatz Eberswalde

 

 

 

 

 

Hoffest

3.08.2013, Brodowin

Höfefest 2013-08-03
Die Mühle 2013: Höfefest

Im Rahmen der Brandenburger Landpartie präsentierten wir beim jährlichen Hoffest in Brodowin Maltechniken, Kunsthandwerk und fertige Kunstwerke.

 

 

 

13. WeihnachtsKUNSTmarkt

Weihnachtskunstmarkt 2013(1)
Die Mühle 2013: Weihnachtskunstmarkt 2013(1)

8.12.2013 10:00-18:00 Uhr, Paul-Wunderlich-Haus

Jahresabschluss

Jahresabschluss 2013
Die Mühle 2013: Jahresabschluss 2013

Sonstiges

2 Drechselkurse

Die Maler und Fotografen der Mühle gestalteten Ausstellungen im Rathaus, im Krankenhaus und in verschiedenen Arztpraxen sowie bei „Schuh & Kunst“ in Eberswalde, in der Galerie LöwenART in Wandlitz, im Radstopp Wildau, in Kirchen in Groß Schönebeck und Tuchen-Klobbicke, im Hotel Haus Chorin, in der Galerie wohlART in Berlin und zur Landesgartenschau in Prenzlau. Diejenigen mit eigenen Ateliers veranstalteten Tage der offenen Ateliers, u.a. in Eberswalde, Chorin, Wandlitz und Karlshagen.

Die Mühlenband „Black Aces“ spielte auf verschiedenen Veranstaltungen im Landkreis und in Berlin und war am neu aufgelegten “Rock me (ohne) Magdalena” beteiligt.

Die Backofenbauer bauten weiter am Dach für den Backofen im Mühlengarten und probierten ab und zu den Ofen aus.