Exkursion zum Deutschen Ethikrat

Beginn: 27.06.2018 10:00 Uhr

Ende: 28.06.2018 16:00 Uhr

Ort: Zainhammermühle

Kosten: freier Eintritt

Der Philosophiekreis Eberswalde besucht den Deutschen Ethikrat in Berlin, der den Bundestag und die Bundesregierung berät. Zur Debatte stehen die folgenden Fragen:

Können technologische Innovationen die Menschenwürde gefährden?

Auf welche Weise könnte die Menschenwürde durch Eingriffe in das Gehirn, Eingriffe in das Erbgut und Entwicklungen im Bereich der künstlichen Intelligenz berührt werden?

Welchen Stellenwert hat die Menschenwürde in der internationalen bioethischen Debatte?

Welchen Beitrag können Expertengremien zu einem verantwortungsvollen Umgang mit neuen Technologien leisten?

Jeder der ebenfalls Interesse hat, kann gerne mit uns kommen und sich kostenlos bis zum 20.06.2018 beim Ethikrat zur Teilnahme anmelden (http://www.ethikrat.org/veranstaltungen/jahrestagungen/anmeldung). Wir starten gemeinsam von Eberswalde aus. Falls Interesse an einer gemeinsamen Anreise besteht, bitte eine kurze Nachricht senden an:

info@philosophiekreis.de